Ihr Kia Vertragshändler in Dessau-Roßlau
und Servicepartner für Skoda und Ford

Unternehmensgeschichte

Der Kfz-Meister Ingo Guroll hat sein Handwerk von der Pike auf erlernt und im März 1992 gemeinsam mit seiner Frau Ines eine freie Autowerkstatt gegründet. Mit drei Schlossern hat sich das junge Ehepaar am Stadtrand von Coswig in ein altes, inzwischen nicht mehr vorhandenes Gebäude eingemietet. "Der Büroraum maß ganze 6 Quadratmeter. Wir hatten für unsere Kunden nicht mal eine Sitzecke" erinnert sich Ingo Guroll. Für Büro, Verkaufsraum,Lager und Werkstatt standen nur 200 Quadratmeter Firmenfläche zur Verfügung.

Im Juli 1992 kamen die ersten drei Gebrauchtwagen auf das Gelände. Bereits zwei Monate später waren es schon 20. Noch im Dezember 1992 schlossen Ines und Ingo Guroll einen Vertrag mit Skoda. Seitdem sind auch alle Typen der tschechischen Traditionsfirma im Coswiger Autohaus im Angebot.  

Dem recht turbulenten Gründungsjahr folgte ein Jahr der Konsolidierung, bevor 1994 eine weitere Mitarbeiterin und ein Lehrling eingestellt werden konnten. Von 1996 – 2006 war das Autohaus Guroll zudem Nissan-Vertragshändler. Im Zuge der Netzstrukturbereinigung bei Nissan wurden die Gurolls aus dem Händlervertrag gekündigt. Auch wenn der Verkauf von Nissan Neuwagen nicht mehr möglich ist, werden für Nissan-Kunden weiterhin fachgerechte Reparaturen an den Fahrzeugen ausgeführt.

Parallel dazu suchten die Jungunternehmer zwei Jahre lang nach einem geeigneten Grundstück – nur einen Steinwurf entfernt wurden sie fündig. Der benachbarte Penny-Markt wurde errichtet, mit dessen Bauträger schlossen die Gurolls einen Mietvertrag und ließen ein völlig neues Gebäude errichten.  

Am 1. August 1996 konnte das Familienunternehmen sein neues, modernes und vor allem wesentlich größeres Domizil beziehen. Es misst 700 Quadratmeter und das Gebäude beherbergt zwei Werkstätten mit modernster Technik, Lager sowie Büro- und Ausstellungsräume.  


Am 01. Oktober 2015 bezieht Herr Guroll seinen neuen Standort in Dessau-Roßlau. Mit der Neueröffnung schließt er einen Händlervertrag mit KIA ab. Somit ist das Unternehmen an seinem neuen Standort KIA Vertragshändler. Doch nicht nur das, ebenso übernimmt er den Servicevertrag mit Ford vom vorherigen Inhaber des Autohauses. Der Skoda Servicevertrag wird am neuen Standort weitergeführt. Nach umfangreichen Umbauarbeiten und Modernisierungsmaßnahmen findet am 30. Januar 2016 die offizielle Neueröffnung, mit der Premiere der neuen Kia Modelle Sportage und Optima statt.

Der Betrieb des Autohauses in Coswig wird zum 01.01.2016 offiziell eingestellt.